So kommen Sie zu ihrer „Corona“ – Impfung

Für Informationen zum Impfablauf in meiner Ordination mit den Impfstoffen von Moderna, Pfizer oder Novavax lesen Sie bitte weiter.

Falls Sie in meiner Ordination entweder mit dem mRNA- Impfstoff von Moderna bzw. Pfizer oder alternativ mit dem Totimpfstoff von Novavax oder Valneva geimpft werden wollen, ersuche ich Sie um ein Mail an rezepte@schimbach.at.
Zwischenzeitlich sind auch Variantenimpfstoffe verfügbar. Die Anwendung derselben ist nicht in allen „Fällen“ möglich. Persönlich sehe ich in den Variantenimpfstoffen keine wesentlichen Vorteile. Jeder Impfstoff schützt und reduziert die Wahrscheinlichkeit eines schweren Krankheitsverlaufes.
Die meisten Vakzine haben wir vorrätig. Nur bei „Exoten“ müssen Sie mit einer Wartezeit, bedingt durch den Bestellvorgang, rechnen. Daher: bitte um rechtzeitige Kontaktaufnahme, da die Reaktionszeit meist eine gute Woche beträgt!

Wir benötigen von Ihnen folgende Daten: bevorzugter Impfstoff, Vor- und Nachname, Sozialversicherungsnummer, Adresse, Telefonnummer und, falls abweichend, die (anderslautende) Mailadresse. Bitte führen Sie auch an um den wievielten „Stich“ es sich handelt.

Wir setzen uns mit Ihnen zeitnahe in Verbindung und geben Ihnen den Impftermin bekannt.
Egal wann und wo Sie zur Impfung eingeteilt werden, ein vollständig ausgefüllter und unterschriebener Aufklärungsbogen ist beim Betreten jeder Impfstelle vorzulegen.
Bitte füllen Sie dieses Impfaufklärungsformular bereits zu Hause vollständig aus und bringen Sie dieses Formular bereits komplett ausgefüllt und unterschrieben mit.
Den Dokumentationsbogen erhalten Sie ebenfalls hier.
Informationen für einen „Stich“ ohne Terminvereinbarung außerhalb meiner Ordination bekommen Sie hier.
Ich danke für ihr Interesse.